Informationen

Eine mögliche Umfahrung wird sich auf das Leben in Weilheim auswirken. Viele Auswirkungen werden unter- oder überschätzt, andere sind vielen nicht bewusst. In jedem Fall werden die Folgen unumkehrbar sein. Informieren Sie sich deshalb gründlich, aus mehreren Quellen, gerne hier bei uns:

Informationen zu den untersuchten Varianten

Informationen zur ortsnahen Ostumfahrung in offener Tunnelbauweise, dem sogenannten Ost-Tunnel. Wieviel Tunnel ist zu erwarten und was muss dafür weichen (Sportanlagen, Kleingärten und Natur)?

Wird es durch eine Umfahrung auf unseren Hauptdurchgangsstraßen überhaupt wesentlich leiser? Unsere Berechnungen zeigen: Ein Tempolimit beispielsweise reduziert den Lärm effektiver.

Wo nimmt der Verkehrslärm zu? Welche Bereiche werden zusätzlich verlärmt?

Im Auftrag des Staatlichen Bauamts wurde 2017 der Verkehr in Weilheim gezählt und Prognosen für die Verkehrsentwicklung erstellt.

Was ist der Unterschied zwischen bergmännischer Bauweise, Deckelbauweise und offener Bauweise? Und warum bleibt nur bei der bergmännischen Bauweise die Oberfläche intakt?

Wie wird sich die „Ertüchtigung“ der B2 auf die überregionalen Verkehrsströme auswirken? Entsteht hier eine neue Alpen-Transit-Route (Brenner 2.0)?

Welche geschützten Biotope, Tiere und Pflanzen finden sich entlang der Trassen? Was sagen die Naturschutzverbände?

Werden die Weilheimer gefragt, ob sie eine Umfahrung wollen? Wird ihre Meinung berücksichtigt? Und werden die Bürger überhaupt korrekt über die Auswirkungen einer Umfahrung informiert?