Entlastung?

Wir haben den zu erwartenden Verkehrslärm in der Stadt anhand der prognostizierten Verkehrsbelastung für verschiedene Szenarien berechnet (VCD-Lärmrechner):

  • 2017: Der Ist-Zustand zum Zeitpunkt der Verkehrszählung
  • 2035: Die Prognose der Verkehrsentwicklung laut Gutachten
  • 2035 Ost: Prognose mit Ostumfahrung
  • 2035 West: Prognose mit Westumfahrung
  • 2035 Tempo 30: Verkehrslärm ohne Baumaßnahme aber mit Tempolimit

So sind wir dabei vorgegangen.

Klicken Sie durch die Diagramme, um die Ergebnisse für wichtige Hauptverkehrsachsen mit hoher Verkehrsbelastung zu sehen:

Bei allen Beispielen kann ein Tempolimit auf 30 km/h genauso effektiv oder sogar noch effektiver als eine Umfahrung den Lärm reduzieren. Und das quasi kostenlos, ohne aufwendige Planungs- und Bauphasen, ohne Naturzerstörung und ohne Anwohner an anderer Stelle mit neuem Lärm zu belasten.

An anderen Straßenabschnitten mit einem geringeren Anteil an Durchgangsverkehr schneidet das Tempolimit erst recht am besten ab. Rechnen Sie selbst!

In einem weiteren Beispiel haben wir den Verkehrslärm in einer ruhigen Wohnstraße, der Krottenkopfstraße, berechnet und im Vergleich mit drei Hauptverkehrsstraßen dargestellt, unter der Annahme, dass überall Tempo 30 gelten würde:

Vergleich Durchgangsstraße / Wohngebiet bei Tempo 30

Wie jedem klar sein sollte, ist es in einem Wohngebiet mit 600 Kfz/Tag sehr viel leiser, als an einer Durchgangsstraße mit 10 000 – 20 000 Kfz/Tag.

Fazit:

An keiner Haupt-Durchgangsstraße kann durch den Bau einer Umfahrung, egal welcher, auf eine Lärmentlastung gehofft werden, die effektiver ist als ein Tempolimit auf 30 km/h. Allerdings kann weder durch eine Umfahrung noch durch ein Tempolimit ein Lärmniveau wie in einer ruhigen Wohnstraße erreicht werden. Um den Lärm weiter zu reduzieren, muss die Verkehrsbelastung gesenkt werden, das heißt, es müssen Möglichkeiten und Anreize geschaffen werden, auf Fahrrad, Bus und Bahn oder die eigenen Füße umzusteigen.

Tempo 30:

Ein Tempolimit auf 30 km/h in Städten kann nicht nur den Lärm reduzieren, sondern auch die Verkehrssicherheit erhöhen und den Verkehrsfluss verbessern. Ist das wirklich undenkbar? Nein, denn viele Städte machen es bereits vor, auch auf Durchgangs- und Bundesstraßen:

B31-Freiburg: Ganztags Tempo 30 | baden.fm

Städte in Europa – VCS Verkehrs-Club der Schweiz (verkehrsclub.ch)

Tempo 30 – Mehr Sicherheit durch Tempo 30 innerorts (vcd.org)

Tempo 30 in Städten (innerorts) | autozeitung.de